Skip to main content

Sigmaringen, ein deutsch-französischer Erinnerungsort

img

Sigmaringen, ein deutsch-französischer Erinnerungsort

30 Jul 2022

Das Hohenzollernschloss Sigmaringen wurde im September 1944 zum Exilsitz der französischen Vichy-Regierung. Wir gehen auf die Spuren von Louis-Ferdinand Céline, der dort als Lagerarzt arbeitete.

Tagesprogramm:

8:40 Uhr: Treffpunkt Tübingen Hauptbahnhof, Abfahrt 9:00 Uhr.

Vormittag: Stadtführung mit Andrea Bachmann.

Freie Mittagspause mit der Möglichkeit, gemeinsam zu essen.

Nachmittag: Führung Hohenzollernschloss Sigmaringen.

Rückfahrt: 17:50 Uhr, Ankunft in Tübingen: 18:57 Uhr

Anmeldungen bis Freitag, 1. Juli: info@icfa-tuebingen.de   

 

9:00-18:00 | 35€/30€ | Sigmaringen

Der Preis beinhaltet die Zugfahrt und Führungen (Verpflegung nicht inklusive).